GOLFSPEZIFISCHES TRAINING


Golfspezifisches Training 

 

Schon lange wird in körperbetonten Sportarten wie Fußball, Basketball oder Handball, ein Athletiktraining als Grundlage für Mobilität, Stabilität und somit Leistungsfähigkeit vorausgesetzt. 

 

Golfprofis wie Rory McIllroy, Dustin Johnson oder Henrik Stenson sind mittlerweile nicht nur auf dem Platz, sondern auch abseits davon, durch gezieltes golfspezifisches Athletiktraining, leistungsfähig wie nie zuvor!

 

Golf ist zwar keine körperbetonte Sportart, jedoch bedarf es sehr viel Koordination gepaart mit Schnelligkeit und Kraft, um nicht nur ein guter Golfer zu sein, sondern vor allem verletzungsfrei spielen zu können.

 

Ein gezieltes funktionelles Kraft -und Mobilisationstraining ist wichtig, um eine grundlegende Basis für ein golfspezifisches Training zu kreieren.

 

Dieses basiert darauf, eine Rotationsschnellkraft zu entwickeln und die dabei erforderliche dynamische Balance zu steigern, welche für Ihren Golfschwung essentiell ist.

 

Das Training beinhaltet dabei eine Vielzahl an Übungen, welche eine Kombination aus Krafttraining, Koordinations- und Schnelligkeitstraining, sowie einer Steigerung der Beweglichkeit darstellen.

 

 

Ihre Vorteile des golfspezifischen Trainings:

 

  • geringeres Verletzungsrisiko
  • mehr Kraft- und Rotationsfähigkeit
  • Verbesserung der Stabilität und Mobilität
  • Erhöhung der Schlaglänge
  • Verbesserung Ihres Handicaps

 

Konstantin Focke

Personal- und Athletiktrainer

 

01577 / 89 40 640

personaltraining-focke@web.de